Nach Erfolg der Anmeldung erfahren Sie weitere Informationen von uns!

    es könnte einer der großen Anlegerskandale der letzten Jahre werden. Dutzende von Gesprächen haben wir in der Redaktion von diebewertung.de und samstags-zeitung.de mit Vertriebsmitarbeitern des Unternehmens und vor allem mit Anlegern geführt. Jene Anleger, die sich nun Gedanken darüber machen, was mit ihrem Geld passiert. Bekommen sie es zurück? Möglicherweise nur einen Teil des einbezahlten Kapitals? Was kann ich jetzt tun?
    Alles richtige und wichtige Fragen, die wir mit unserer Interessengemeinschaft versuchen wollen zu beantworten. Wir wollen aber innerhalb unseres Forums auch den betroffenen Anlegern die Möglichkeit geben, von ihren Erfahrungen zu berichten und auch ihre Fragen zur Diskussion stellen.
    Dafür haben wir 2 Rechtsanwälte, die dieses Forum mit betreuen, denn wir selber dürfen keine juristischen Ratschläge geben. Innerhalb des Forums dieser Interessengemeinschaft können dann viele Fragen beantwortet werden.
    Irgendwann stehen sie aber vor der Entscheidung, einen Rechtsanwalt zu beauftragen, denn Ansprüche muss man gerichtlich durchsetzen. Aber bis dahin vergeht noch Zeit. Wir geben Ihrem Rechtsanwalt dann natürlich auch wichtige Hinweise für seine Klage.
    Sie sehen, es lohnt sich, Mitglied der Interessengemeinschaft zu werden. Der einmalige Beitrag beträgt 70 Euro. Kostengünstiger geht es nicht, denn wir müssen ja auch die Rechtsanwälte bezahlen und auch Menschen dafür bezahlen, tiefere Recherche zu betreiben. Das Geld wird auf ein Treuhandkonto überweisen, damit ist ein Missbrauch der zweckgebundenen Gelder ausgeschlossen.
    Wir selber, in der Redaktion von diebewertung.de, werden auch einen wichtigen Teil zur Aufklärung des Skandals beitragen, so wie wir es bei anderen Interessengemeinschaften in den vergangenen Jahren auch getan haben und das sehr erfolgreich für unsere Mitglieder.

    Allgemeine News

    Rene Seltmann und die Rolle der Ainova Just Fit GmbH

    Ehrlich gesagt, wir hatten bis zum gestrigen Tage weder das Unternehmen bc connect GmbH, noch das hier in der Überschrift genannte Unternehmen auf unserem Redaktions Radar. Umso erstaunter waren wir dann, über die über 100 fache...

    Wird geladen

    Anlegernews

    Das Nachrangdarlehen der bc connect GmbH

    Natürlich haben wir den Nachrangdarlehensvertrag einmal von einem Rechtsanwalt anschauen lassen. Hier seine Meinung dazu: Rechtsanwalt Daniel Blazek dazu: Ich halte die Nachrangklausel für unwirksam. Einerseits wird die...

    Wird geladen

    Externe Infos

    Wird geladen